Wo in Köln/Düsseldorf VW Bulli einfach und bequem anmieten?

Jetzt günstig VW California T6 Campingbusse und Marco Polo in Köln/Düsseldorf mieten:

http://www.cali-camper.de

Auch gepflegte Jahreswagen/Gebrauchtwagen sind oft günstig verfügbar, da die Vermiet-Flotte an allen dt. Standorten ständig erneuert wird (Vorteil für Mieter von Campingbussen: Bei Cali-Camper bekommt man immer NEUE Volkswagen T6 Californias / Marco Polo Busse.

Der neue VW Bulli T6 auch bald in Köln zu mieten?

Volkswagen rüstet den VW-Bus in der nächsten Generation kräftig auf, um besser gegen neue Konkurrenten wie die V-Klasse von Mercedes bestehen zu können. Mit an Bord des VW T6 sind neue Assistenz- und Infotainmentsysteme, eine leicht modernisierte Optik und nochmals verbrauchsoptimierte Motoren. Wir durften den neuen VW T6 für eine Sitzprobe bereits entern.

http://www.auto-motor-und-sport.de/news/neuer-vw-t6-das-ist-der-neue-vw-bus-774296.html

Bald auch in der Vermietung ab Düsseldorf sowie natürlich Köln.

Wir werden Camper – WDR Doku

Camping boomt! Urlaub unter freiem Himmel, sein eigener Herr sein, die besondere Stimmung und das Flair der Campingplätze zu erleben und zu spüren, das ist für Camper der Inbegriff von Erholung und Entspannung. Das WDR-Team begleiten vier Familien, die den Start ins Camper-Leben wagen und sich einen Traum erfüllen.

Video:

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/servicezeit/video-wir-werden-camper–familie-melssen-aus-dueren-100.html

Tausende von Amerikanern reisen quer durch die USA. Die Vanlife-Traveller tauschen Haus und Karriere gegen den Traum von Freiheit und Unabhängigkeit auf vier Rädern.

Hier eine Doku aus dem ZDF über „Vanlifer“ aus den USA, die recht kompromisslos die traditionelle Lebensweise im Haus und den Job gegen ein „Leben on the Road“ eintauschen. Video nur aus Deutschland abrufbar.

https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/vanlife-leben-im-camper-100.html

Durch Kanada mit dem Wohnmobil Reisen (Faz)

Faz-Story “Mit einem 9 Meter langen Wohnmobil durch Kanada”

“Der Fahrersitz ist eine Couch. Armlehne runter, Gang rein, laufen lassen. Ziemlich lässig. Der Zehnzylinder wirft sich mit dem Elan eines ergrauten Elefanten ins Zeug. Hektik war gestern. 6,5 Tonnen Leergewicht sind zu bewegen, zuzüglich Kleinigkeiten, als da wären: 200 Liter Kraftstoff. Es darf das billige Normalbenzin sein, kostet je Liter um 80 bis 90 Eurocent. 150 Liter Frischwasser. Falls ausgeschöpft, 120 Liter Abwassertank unter der Dusche und 100 Liter unter der Toilette. 37 Liter Propangas für die Heizung. Na Mahlzeit. In Deutschland brauchte man den alten Dreier oder einen Lastwagenführerschein. Bei 4000/min heult die Maschine derart erbärmlich, dass der Fuß lupft. 2200/min bei 90 km/h sind eine schöne Reisegeschwindigkeit.”

Hier ein interessanter Reisebericht aus der FAZ über eine winterliche Tour durchs verschneite Kanada und einige echte Abenteuer:

Faz-Artikel

Auf Bulli-Mieten-Köln/Düsseldorf sind wir stehts bemüht interessante und hilfreiche Artikel rund um den VW Bulli Camper sowie andere mobile Reiseerlebnisse zu posten. Nicht nur Volkswagen baut schöne fahrbare Untersätze

Mit dem Miet-Bulli auf die Rennstrecke in Köln

Drei Miet-Wohnmobile auf der Rennstrecke / VW Bulli Test

Ja klar, Rennwagen sehen sonst ganz anders aus und die haben auch kein Bett, Bad oder Herd dabei, wenn sie um den Lausitzring pfeifen, sodass selbst uns der Anblick surreal vorkam:

Campingmobile auf der Rennstrecke! Statt artgerecht daneben im Fahrerlager oder auf den umliegenden Campingplätzen in Köln und Düsseldorf. Doch es gibt Urlauber, die dahin vordringen möchten, wo es eng und kurvig wird, die Seealpen etwa oder die Cinque Terre. Weshalb wir unsere Kandidaten in die Kurven gezwungen haben, ihnen die Ideallinien gezeigt haben und sogar – jawohl – die Driftwinkel. Das ESP kam jedenfalls tüchtig ins Schwitzen, und die Reifen fühlten sich wie backbereite Waffeleisen an. Alles zum Wohle von Fahrsicherheit – und dem Überstehen von kritischen Situationen. Getestet haben wir den VanTourer 630 von EuroCaravaning, den Hobby Siesta V65 GE V Edition und einen VW T5 California.

Artikel: Autobild

Volkswagen würdigt soziales Engagement im Handwerk mit goldenem Bulli

Der Goldene Bulli: Ein Transporter für gute Taten

Dienst nach Vorschrift? Nicht im Handwerk! Viele Betriebe engagieren sich nach Feierabend in sozialen Projekten. Volkswagen Nutzfahrzeuge möchte das würdigen.

http://www.deutsche-handwerks-zeitung.de/der-goldene-bulli-ein-transporter-fuer-gute-taten/150/3097/352301

Im letzten Jahr wurde ein Hilfsprojekt für Afrika ausgezeichnet.

Mehr Informationen und Bewerbung: https://der-goldene-bulli.de/

Jetzt Volkswagen T5 in Köln günstig mieten! (UPDATE 2020: Ist natürlich aktuell der T6!)

Wer in Köln, Leverkusen, Bonn, Siegburg oder Düsseldorf günstig einen VW Bulli mieten möchte egal ob als Campingmobil oder Transporter, für den führt kaum ein Weg am Reisemobil-Portal vorbei.

Mit Standorten deutschlandweit inklusive Hamburg, Berlin und Bodensee, ist man auch in Köln direkt vor Ort vertreten und kann so die Service- und Preisvorteile des Reisemobil-Portals auch direkt an Kölner weitergeben.

Auch im europäischen Ausland ist man mit Standorten in Italien und Spanien vertreten.

Direkte Reservierung von Wohn- und Reisemobilen für Köln/Düsseldorf zentral auf dieser Webseite: http://www.reisemobil-portal.de/

Erste Infos zum neuen Volkswagen T6, in Köln auch bald in der Vermietung

Alles ist derzeit noch streng geheim bis zur ersten Präsentation am 15. April in Amsterdam. So war bisher die Device von VW Nutzfahrzeuge. Doch erste Details hat der Hersteller in Hannover jetzt doch verraten. Vor allem unter dem Blech zeigt der neue T6 einige interessante Neuerungen. Komplett neu gezeichnet sind die nunmehr deutlich in die Horizontale ausgerichteten Armaturen.

Zwei Cockpit-Ausführungen

Je nach Fahrzeug-Modell wird es künftig zwei Cockpit-Varianten geben: eine Ausführung mit Standardschaltafel für Kombi, Kasten, Concertino und Doppelkabine. Die Mittelkonsole ist dabei schmal geformt. Die Ausführung für Caravelle, Multivan und California mit Zwei-Personen-Bestuhlung vorne trägt eine breite Mittelkonsole.

Euro-6-Motoren mit neuer Peripherie

Die Grundmotoren, wie sie auch bei Passat und Konsorten zum Einsatz kommen, stammen aus dem Baukasten. Leistungs- und Drehmoment-Charakteristik sind laut VW aber ebenso neu wie die gesamte Peripherie der Motoren. Mit einem Plus an Leistung und Drehmoment sollen sie alle die Euro-6-Norm erfüllen. Das Spektrum reicht künftig von 85 PS bis 204 PS.

Allrad-Varianten von Beginn an

Die Aggregate bis 115 PS sind mit einem einstufigen Turbolader ausgestattet, ab 150 PS mit einem Bi-Turbo. Serienmäßig wird es in den unteren Leistungsklassen Schaltgetriebe mit fünf Gängen geben, ab 150 PS ist das Schaltgetriebe mit sechs Gängen serienmäßig und auf Wunsch das 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe zu haben. Ebenfalls obligatorisch ist ein Start-Stopp-System. Von Anfang an wird VW Nutzfahrzeuge auch Allrad-Varianten anbieten.

Serienmäßige Multikollisionsbremse

Ebenfalls aus dem Baukastenregal stammen die diversen Assistenzsysteme, die im T6 zu haben sein werden. Dazu gehören Spurwechselassistent, Müdigkeitserkennung, Tempomat mit automatischer Abstandkontrolle und eine adaptive Fahrwerksregelung. Hinzu kommen Bergabfahrassistent, Park Pilot, Rear Assist und Fernlichtassistent. Serienmäßig wird eine sogenannte Multikollisionsbremse sein, die nach einem Unfall weitere Folgekollisionen mit Verkehrsteilnehmern verhindern soll.

Multimediasystem mit online-Anbindung

Neu konzipiert hat VW auch sein auf Wunsch erhältliches Multimediasystem. Es ermöglicht eine Online-Verbindung und das Nutzen von Staudaten in Echtzeit. Über APP-Connect lassen sich zudem verschiedene Apps anzeigen und steuern. Ab frühestens Juli soll der neue T6 beim Händler stehen. Über die Preise schweigt sich VW Nutzfahrzeuge noch aus. Eines ist allerdings sicher: Billiger wird der neue Transporter nicht. Mehr zum VW T6 lesen Sie in der Mai-Ausgabe von lastauto omnibus.

Die Fahrzeuge werden demnächst auch in der Wohnmobilevermietung Köln/Düsseldorf verfügbar sein.

Reisemobilvermietung in Köln und Düsseldorf

Frühstart ins Reisejahr 2015: Die Caravan Motor Tourismus (CMT) ist die erste Freizeitmesse des noch jungen Jahres. Vom 17. bis 25. Januar dreht sich in Stuttgart wieder alles um Urlaub und Camping. Rund 2000 Aussteller sind dabei, darunter viele der namhaften Wohnmobil-Hersteller mit Hunderten Fahrzeugmodellen, die jetzt neu in den Handel kommen. In der Bildergalerie der Auto Bild sind bereits die wichtigsten Wohnmobil-Neuheiten der Messe auf Foto festgehalten. Auch im neuen Auto-Bild Heft wird es einen grösseren Bericht geben.

Zu den Ausstellern der Messe gehören u.a. AL-KO Alois Kober GmbH, Alde Deutschland GmbH, Bürstner, Carado, Chausson, Free Living Reisemobile, Globecar, PhoeniX Reisemobile, Pössl, Reisemobil International, Schll Fahrzeugbau, DoldeMedien Verlag, SOG Entlüftungssyseme, Sunlight, Telair/Teleco, Volkswagen. In Köln werde sicherlich einige der Wohnmobile bald mietbar sein (auch ab Düsseldorf).

Mercedes-Benz 300 SL und VW “Bulli” (VW Bus Typ 2 T2) stiegen weiter im Wert

Der VW Bulli T2 legt weiter im Wert zu und führt die Liste der Oldtimer an, die am meisten an Wert zulegen (neben dem Mercedes 300 SL).

Quelle: Auto Räder Reifen

Nebenbei sind erste Informationen zum neuen T6 aufgetaucht. VW wird den T5 nicht grundlegend ändern, es gibt ein wenig mehr PS laut Autobild.